Der etwas andere Hospizlauf – Morgen geht’s los

Es ist soweit, morgen startet das erste Hospizlauf-Wochenende und es freut uns ungemein, dass überall so viele Aktionen geplant sind. So wie es aussieht, gibt es sogar einige Starter morgen um 12 Uhr in Koblenz: Wahnsinn! Sollten sich größere Gruppen bilden, bitten wir euch aber, den Mindestabstand einzuhalten. Schickt uns auf jeden Fall Fotos, am besten in hoher Auflösung via Email an info@hospizlauf.de. Am Ende des Wochenendes wollen wir so eine schöne Fotosammlung zusammen bekommen und zeigen, was möglich ist, wenn man sich für eine gute Sache engagiert.

Wenn ihr am Samstag entlang der Mosel unterwegs seid, treffen wir uns evtl. am Laufshirt-Verkaufsbus (https://hospizlauf.de/?p=8056). Auch ist dann eine kleine Gruppe Radfahrer unterwegs, die die bekannte Hospiz-Strecke ungefähr zeitgleich abfahren. Vielleicht treffen wir uns unterwegs auf ein kurzes „Hospizlauf-Beweisfoto“. 

Wichtiger Hinweis: Die reservierten Shirts, die an dem angegebenen Haltepunkt nicht abgeholt werden, gehen in den freien Verkauf.

Und dann gibt es noch eine Aktion von Mario, der ebenfalls am Samstag einen Duathlon (4x Radfahren mit ca. 25km/h und 3x Laufen mit ca. 10km/h) auf der gleichen Strecke machen möchte. Start ist um 7:30 in Koblenz, um auch gegen 18 Uhr am Hospizhaus anzukommen. Dabei sammelt er Kilometer-Spenden von mehreren Sponsoren. Wir finden, das ist auf jeden Fall eine Unterstützung Wert: wenn ihr Mario ein Stück auf dem Rad oder laufend begleiten und motivieren wollt, könnt ihr ihn gerne direkt kontaktieren: 0171/771985

Einen Liveticker werden wir dieses mal nicht betreiben, wohl aber den ein oder anderen Tweet von unterwegs abschicken oder schnell ein Foto auf Facebook posten. Mal schauen, wie es läuft.
 
 
Ansonsten sind wir am Samstag unter der Hospizlaufnr. telefonisch oder per Whatsapp erreichbar: 0172/2694853
 
Also wir freuen uns, habt viel Spaß und bleibt gesund!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.